Prophylaxe

Vorbeugen ist besser als heilen!

Daher kommen inzwischen sehr viele unserer Patienten zweimal im Jahr zu einer Prophylaxe-Sitzung (Vorsorgesitzung mit einer Zahnreinigung) zu uns.

Hier werden die bakteriellen Beläge entfernt, die bei der häuslichen Zahnpflege nicht erreicht werden. Folglich senken wir so über einen längeren Zeitraum die Belastung an karies- und entzündungsverursachenden Bakterien in der Mundhöhle deutlich ab.
Außerdem wird der Prophylaxe-Patient zur Verbesserung seiner häuslichen Pflege geschult und kontrolliert.
Desweiteren geben wir Tipps zu einer zahngesunden Ernährung. Diese Thematik wird in unserer Zeit immer wichtiger, da immer mehr Zusatzstoffe in unser täglichen Nahrung die Mundgesundheit gefährden.
So arbeiten Patient und das zahnärztliche Team im Einklang um den Erhalt der Mundgesundheit.

Die Mundgesundheit bedeutet nicht nur die Erhaltung der Zähne, sondern hat positive Auswirkungen auf unseren ganzen Körper und entlastet unser Immunsystem.
Viele Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, vaskuläre Erkrankungen (z.B. Bluthochdruck), Arthritis, Rheuma und eine erhöhte Fehlgeburtenrate können durch Erkrankungen in der Mundhöhle stark begünstigt werden.

Wann gehen Sie mit uns den Weg zu einer besseren Mundgesundheit?